Deutsch

Jugendwort des Jahres: Liste seit 2008

Jugendwort des Jahres: Liste seit 2008, auf Flagge Deutschland

Das Jugendwort des Jahres sorgt regelmäßig für Stirnrunzeln. Zu unbekannt ist es oft. Zu wenig im Sprachgebrauch der Jugendlichen verankert. Gekürt wurde das Jugendwort des Jahres erstmals 2008. Die Liste aller Jugendworte des Jahres finden Sie hier. Und eine kurze Erklärung, wer die Worte nach welchen Kriterien wie ermittelt. Was Jugendliche davon halten, verrät das Video am Ende.

Die Liste der Jugendworte des Jahres

  • 2016: fly sein (etwas oder jemand geht besonders ab)
  • 2015: Smombie (Smartphone + Zombie = Smombie. Menschen, die durch ihr Smartphone so stark abgelenkt werden, dass sie ihre Umwelt kaum mehr wahrnehmen.)
  • 2014: Läuft bei dir (alles perfekt, oft auch ironisch gemeint)
  • 2013: Babo (Anführer, Chef)
  • 2012: Yolo (you only live once, im Sinn von „sei’s drum”)
  • 2011: Swag (coole Ausstrahlung)
  • 2010: Niveaulimbo (ständiges Absinken des Niveaus)
  • 2009: hartzen (auf der faulen Haut liegen)
  • 2008: Gammelfleischparty (Ü30-Partys)

Die jeweiligen Plätze 2 und 3 finden Sie in der Liste bei Wikipedia.

So wird das Jugendwort des Jahres ermittelt

Laut Angaben auf jugendwort.de ist die ganze Aktion eine Initiative von

  • Langenscheidt in Kooperation mit
  • Bravo (Jugendmagazin),
  • Yaez (Jugendmagazin),
  • taff (Lifestyle-Magazin von ProSieben) und
  • Die Arche (Kinderprojekt).

Seit 2008 können Jugendliche ihre Lieblingsworte auf jugendwort.de einreichen. Jährlich ab dem 01. September werden online aus 30 Worten die 10 meist gewählten ermittelt. Eines davon kürt eine Jury zum Jugendwort des Jahres.

Kriterien für das Jugendwort des Jahres

  • sprachliche Kreativität
  • Originalität
  • Verbreitungsgrad des Wortes
  • gesellschaftliche und kulturelle Ereignisse

Die Jury

Die Jury besteht aus Mitgliedern der oben genannten Kooperationspartner, Sprachwissenschaftlern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Was Jugendliche vom Jugendwort des Jahres halten

Kritik

Die ganze Aktion ist letzlich Marketing für Langenscheidt und seine Kooperationspartner. Ob Jugendliche die Jugendworte des Jahres (Liste seit 2008 siehe oben) tatsächlich benutzen, darf zumindest in manchen Fällen angezweifelt werden.

Was halten Sie vom Jugendwort des Jahres? Schreiben Sie’s bitte unten in die Kommentare.

Und nicht vergessen: Teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden! Danke.




Texter. Online-Redakteur. Blogger. Hammergeile *hust* Texte für Web und Print. Echter SEO-Durchblick. Sensationelles WordPress- und CMS-Verständnis. Helle Momente in PHP, Javascript und HTML. Nerven aus Stahl. Scharfer Verstand. Wortwitz und Humor. Übertreibt nur selten.

0 Kommentare zu “Jugendwort des Jahres: Liste seit 2008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.